meta http-equiv="Content-Style-Type" content="text/css" /> Gestaltungsideen für Rasenflächen

Gestaltungsideen für den Rasen

 

Der Anblick eines gepflegten Rasen lässt das Herz der meisten Gartenbesitzer höher schlagen. Wir möchten Ihnen hier einige Ideen geben, wie man Rasen zur Gartengestaltung einsetzen kann. Denn Rasen kann viel - mehr als so mancher Gartenbesitzer denkt. Mit ihm lässt sich der Garten gliedern, lassen sich Ornamente herstellen oder mit dem grünen Teppich lässt sich ein begehbarer Terrassenbelag herstellen.


Welche Gestaltung passt zu Ihrem Garten?


Zu modern gestalteten Gärten passen geometrische Rasenflächen, etwa Rechtecke, Quadrate oder Kreis, die mit rund oder eckig geschnittenen Gehölzen wie Buchs oder Eibe harmonieren. In natürlich oder eher ländlich gestalteten Gärten sorgen dagegen geschwungene Rasenrändern für Harmonie. Ein markanter Baum, ein Wasserspiel oder ein Gartenteich an der richtigen Stelle werten die grüne Fläche auf und geben dem Rasen "den richtige Pfiff".

 

Rasen im Quadrat

 

Eine schöne Idee ist den Rasen in Quadraten mit Kies zu kombinieren - in Form eines Schachbrettmusters. Dafür nimmt man sich im Fachhandel erhältliche Metallschienen, die hoch genug in die Erde eingelassen werden, dass sie die kleinen Kiessteinchen davor bewahren, in die Rasenflächen zu bewahren. Andererseits dürfen sie das Rasenmähen nicht behindern. Kies und Rasensamen kommen nun abwechselnd "schachbrettartig" in die auf diese Weise begrenzten Quadrate. Besonders häufig betretene Rasenquadrate sind regelmäßig nachzusäen.

 

Mit Rasenwegen den eigenen Garten aufwerten

 

Auch Rasenwege können ein geeignetes Gestaltungsmittel sein. Auch diese sollte man an den Rändern mit Steinen oder "unsichtbaren" Metallschienen von Beeten etc. abgrenzen - aber nur so, dass auch das Mähen noch möglich ist. Rasenwege wirken natürlich, wenn sie einen geschwungenen Verlauf haben. Werden sie häufig genutzt, lassen sie sich mit in der Schrittlänge verlegten Trittsteinen ergänzen. Wenn der Garten groß genug ist, kann der Weg in eine runde Rasenfläche mit darin gepflanzem Baum und einer Rundbank um den Baum enden. Dabei sollte die Bank jedoch auf festem Untergrund stehen, um dauerhaft haltbar zu sein.